Gedanken zum Sonntag - 24.01.2021

Die Berufung der ersten Jünger ist eine Konsequenz der Taufe Jesu. Sein Evangelium soll für immer für Menschen zugänglich sein, auch wenn Christus als Mensch nicht mehr unter uns anwesend ist. So will er rechtzeitig dafür sorgen, dass glaubwürdige Zeugen im langen Prozess ausgesucht und ausgebildet werden.

Gedanken zum Sonntag - 17.01.2021

Nach der Taufe beginnt die öffentliche Tätigkeit Christi. Als ersten Schritt beruft er die ersten Jünger, er beginnt mit dem Aufbau einer Gemeinschaft. Das zeigt, wie wichtig sie ist für unseren Glauben.

Gedanken zum Sonntag - 10.01.2021

Die Taufe Jesu Christi ist eine feierliche "Amtseinführung" in seine Mission. Auch unsere Taufe ist nicht nur ein Geschenk und Gnade, sondern auch ein Auftrag: Zeugnis für Gott abzulegen.